Infrarot-Heipaneele
Infrarot-Bild ...
Info Mappe

 

W I F
Windgeneratoren &
Infrarot- Flächenheizsysteme
Michelbacher Str. 21
63755 Alzenau -
OT Kälberau

Tel. 06023 - 50 70 190
Fax 06023 - 50 70 191
Mobil 0170 - 411 70 21

wif.kahl@gmail.com

Infrarot-Heizplatten - Fragen & Antworten

1) Was ist Konvektion?
Als Konvektion beschreibt man in diesem Zusammenhang die Erwärmung der Umgebungsluft, wie mit einem konventionellen Heizkörper. Die erwärmte Umgebungsluft steigt aufgrund ihrer niedrigeren Dichte nach oben und drückt dabei kältere Luft zum Boden. Die kältere Luft wird wiederum am Heizkörper erwärmt und steigt ihrerseits als wärmere Luft nach oben. Somit entsteht eine Luftzirkulation. Konvektionsheizungen haben einen geringeren Wirkungsgrad als Infrarotheizungen. Zudem wird durch die stattfindende Luftzirkulation Staub aufgewirbelt und im Raum verteilt. Weiterhin kommt es zu einem „kalte-Füße-Effekt", da die warme Luft permanent nach oben steigt.

2) Was ist Infrarotstrahlung?
Die Infrarotstrahlungen sind elektromagnetische Wellen, die unabhängig von der Umgebungsluft die von ihnen getroffenen Körper erwärmen. Am besten vergleichen kann man Infrarotstrahlung mit der Strahlung der Sonne. Die Infrarotstrahlen der Sonne oder des IR-Heizkörpers werden von den umliegenden festen Gegenständen aufgenommen (absorbiert), was zu einer Erwärmung führt. Infrarotstrahlung ist wohltuend für Mensch und Tier, nicht zu verwechseln mit der schädlichen UV-A und UV-B, Röntgen- oder radioaktiver Strahlung! Siehe auch IR-Gesundheit

3) Kann das IR-Heizelement (IR-Heiz-Platte) direkt neben Dusche oder Badewanne montiert werden? Ist es gegen die Luftfeuchtigkeit, Spritzwasser im Bad resistent?
Das Infrarot-Heizelement ist auch für das Badezimmer geeignet, da die Oberfläche vor Spritzwasser schützt!
Grundsätzliche Sicherheitsaspekte sollten trotzdem eingehalten werden! Elektrische Geräte müssen generell einen Mindestabstand von 0,6 m zum nächsten Wasseranschluss haben.

4) Wie hoch ist der Wirkungsgrad des IR-Heizkörpers?
Das IR-Heizelement hat einen Wirkungsgrad von 100 %, d.h. alle Verluste werden am Heizkörper automatisch in Wärme verwandelt. Dadurch wird die Energie zu 100 % zum Heizen genutzt.

5) Wie viel Wärmestrahlung erzeugt die IR-Heizung im Vergleich zu einer herkömmlichen Konvektionsheizung?
Das IR-Heizelement erzeugt zu ca. 80 % Wärmestrahlung und zu 20 % Konvektion. Herkömmliche Warmwasserheizungen arbeiten mit einem in etwa umgekehrten Verhältnis.

6) In welchen Größen gibt es das IR-Heizelement?
Wir produzieren individuelle Maße der Platten, die wir nach der qm-Zahl Ihres Raumes, Ihrer Räume berechnen.

7) Sind Verschleißteile vorhanden?
Nein! Es gibt bei unseren IR-Heizelementen keine Verschleißteile.

8) Wie lange ist die Garantiezeit für diesen IR-Heizkörper?
Die Herstellergarantie läuft über einen Zeitraum von 24 Monaten.

9) Wie ist das IR-Heizelement zu bedienen?
Die Bedienung ist kinderleicht. Sie brauchen nur den Eurostecker in die Steckdose einzustecken, damit das Element arbeitet. Optional bieten wir auch externes Zubehör an, ob separate Regelung der Raumtemperatur, direkter Anschluss bei Neubau oder Zeitsteuerung.

10) Welche Prüfzeichen hat das IR-Heizelement?
Das Infrarot-Heizelement hat die CE Konformitätserklärung, welche aussagt, dass das Produkt alle notwendigen europäischen Normen einhält. Weitere Prüfzeichen für Länder, in denen unsere Produkte schon längere Zeit vertrieben werden, sind vorhanden.

11) Erzeugt das IR-Heizelement Elektrosmog?
Das IR-Heizelement erzeugt weniger Elektrosmog als eine normale Glühbirne!

12) Wie heiß wird die Oberfläche?
Die maximale Oberflächentemperatur des IR-Heizelementes liegt bei 85°C. Wenn der IR-Heizkörper teilweise abgedeckt wird, wovor dringlich abgeraten wird, steigt die Temperatur ebenfalls an. Es besteht dennoch keine Gefahr von Verbrennungen, wenn das IR-Heizelement berührt wird.

13) Was passiert, wenn ich das IR-Heizelement abdecke?
Es kommt zu einem Wärmestau. Für diesen Fall haben wir eine Temperatursicherung eingebaut, welche die IR-Heizung vor einer Überhitzung schützt. Achtung! Trotz dieser Temperatursicherung sollten Sie das Heizelement in keinem Fall abdecken. Auch soll das Heizelement nicht als Trockner für Handtücher oder Ähnlichem verwendet werden.

14) Wie ist die Funktionsweise des Infrarot-Heizelementes?
Direkt hinter der Dekorseite befindet sich die Technik des Heizelementes - wasserfest verleimt!